Willkommen auf unserer Website

 

Arte Andino ist ein kleines Familienunternehmen aus Ecuador. Unter diesen Namen bieten wir seit 1998 verschiedene, handgemachte Produkte in bester Qualität weltweit an.

Faires Handeln
Arte Andino hat sehr engen, geschäftlichen Kontakt zu den Hutflechtern in Ecuador, und deshalb die Möglichkeit "Faire Preise", völlig unabhängig von den Weltmarktpreisen, zu bezahlen. Dadurch wird die Existenz dieser Familien weitgehend gesichert und die Lebensqualität verbessert.

"Arte Andino" besteht aus einem multidisziplinären Team aus Ecuadorianer, die zur Förderung und Vermarktung globaler handgefertigte Produkte in verschiedenen Regionen von Ecuador, mit einem breiten Sinn für soziale Verantwortung zum Ziel hat.

Mission und Vision: "Der faire Handel - Fair Trade"
Unsere Mission ist es, Produkte von Handwerkern in Ecuador bieten direkt, ohne Zwischenhändler in der Welt, die Stärkung der Bande der Solidarität und fairen Handel. Unser Wissen über die ecuadorianische Realität können wir schätzen die handgemachtes Produkt und zur Verfügung zu stellen, in dem mittel- und langfristig, die Verbesserung der Lebensqualität der ecuadorianischen Handwerker und bietet einen fairen Preis für ihre qualitativ hochwertige Produkte.

Der Welthandel muss auf Solidaritätsnetzwerke basieren, weshalb "Andino Art", ist ein Unternehmen mit sozialer Sicht, da und bietet handgefertigte Produkte zertifizierte Qualität wollen wir unsere Arbeit und Mühe, die Bereitstellung der Projektmanagement zu ermöglichen ecuadorianischen Handwerker bei der Verbesserung ihrer Lebensbedingungen bieten, was einen wesentlichen Vorteil sowohl für die Handwerker und unsere Kunden.

Es ist mit dieser Vision, dass eines unserer wichtigsten Ziele ist es, zu implementieren und unterstützen unsere Erfahrung, viele Projekte der nachhaltigen Entwicklung bei Handwerkern Stroh Schal in Ecuador in den Städten Cuenca und Montecristi, zielte darauf ab, das weitere Wachstum in generieren Produktion von Strohhüten, aber fair und haften mit dem Handwerker. Für die wir die Konsolidierung strategische Allianzen mit natürlichen oder juristischen Personen, öffentliche und private Unternehmen, sozialen Organisationen, NGOs, die sich für unser Projekt beizutreten und fördern weltweit die "Fair-Trade" soll.

Ein Hut, eine Legende!

Ein Hut für den echten Kenner - das berühmte Original, der Panamahut!

...der falsche Name?

Ursprünglich wird der edle Hut seit 1630 in Montecristi, Provinz Manabi - Ecuador hergestellt. Ein wahres Wunder an manueller Fingerfertigkeit, geflochten aus feinen Fasern einer speziellen Palmenart, genannt "Paja Toquilla".
Bekannt wurde der Panamahut durch seine Verschiffung nach Europa, die Weltausstellung 1880 in Paris und den Verkauf an Goldsucher auf den Weg nach Nordamerika.
Der Name „Panama“ kommt vom Bau des Panamakanals. Händler aus Ecuador verkauften zu dieser Zeit ihre Hüte in Panama, vor allem an die Kanalarbeiter. Diese trugen den luftigen und leichten Schattenspender, um die quälende Hitze leichter zu ertragen.
Beim Besuch der Bauarbeiten des Panamakanals, im November 1906, schmückte und schützte der amerikanische Präsident Theodore Roosevelt sein Haupt mit einen dieser Hüte. Sein Foto ging um die Welt und der Panamahut wurde ein Symbol der modernen und berühmten Menschen wie Winston Churchill, Harry Truman, Erich Honecker, Paul Newman und viele mehr.


Achtung mit Kopien aus andere Länder !!!

Die original ecuatorianischen Handarbeiten aus Montecristi, zeigen filigrane Flechtmuster, beleben die Hüte mit dezenten Rosetten, schneckenförmigen Kreisen und konzentrischen Formen. Die Modele aus dem Hochland Cuenca, zeichnen sich durch zirkuläre Ringe aus.

Neben der Strohqualität sind sie ein wichtiges Erkennungszeichen für eine echten „Panamahut“.


Texte mit Urheberrecht - Copyright © Arte Andino 20016 - All Rights Reserved.