Damen Panamahut Cuenca schwarz

Eleganz für Damen - Panamahut aus Cuenca in Schwarz

 

Cuenca ist eine Stadt, in deren Region in Ecuador sie das Toquillastroh ernten. Fleißige Hände flechten daraus das feine Rohgewebe, aus dem man den Panamahut schneidet und formt. Ein Panamahut ist ein guter UV-Schutz und bei Bewegung im direkten Sonnenlicht im Sommer bestens für Damen geeignet. Er bedeutet ein schlichtes Design mit hoher Krone und leichtem Kniff sowie einer mittelbreiten Krempe. Zu Schwarz sehen Ripsbänder in vielen Farben sehr gut aus. Damen können ihn zusammen mit Kleidungsstücken aus vielen Stilen zusammentragen. Der Panamahut ist robust, verträgt den Schweiß der Kopfhaut gut ohne Gerüche anzunehmen. Die Handarbeit ermöglicht, eine persönliche Note und doch eindeutig einen Panamahut zu kaufen.

 

Qualität aus Cuenca: Panamahut in Schwarz

Cuenca bietet eine elegante Qualität Toquillastroh. Das Gewebe sieht sehr fein und glatt aus. Seine feinen Linien des Designs kommen gut heraus. Er ist ein schöner Sommerhut und besonders ein leichter Sonnenhut für Aufenthalte am Strand oder an anderen Orten im Freien. Er schützt den Kopf vor zu viel Hitze und bietet Schatten für die Augen ohne die Sicht zu beeinträchtigen. Wer als Dame etwas spanisch, koloniales Flair seinem Outfit hinzufügen möchte, hat mit ihm ein eindeutiges Stilmittel.

 

Cuenca bedeutet Fairness, Nachhaltigkeit und Innovation

Ursprünglich war der aus einfachem Material gefertigte Panamahut ein Kleidungsstück der Damen spanischer Kolonialisten in Südamerika. Erst im neunzehnten Jahrhundert kam die Bezeichnung Panamahut in Mode und festigte sich im Zwanzigsten. Heute ist er Statussymbol von Reichen Südamerikanern und besonders beliebt in Schwarz.